RIMA 12.01.2019  15.00Uhr war jump off. Wer hatte den dickeren Weihnachtsbauch, wer hat weniger trainiert, wer hat den längeren Atem??? Viele Fragen wenig Antworten! Zuversichtlich zeigte sich Coach Neumann, trotz dünner Personaldecke. Immerhin zog er selber das BBC Leibchen übers Laibchen(grins), keine großen Leute der eine Angina, der andere Studium, der andere andere Knie und der andere andere andere keine Ahnung was der hatte. Ziel war es die Miezekater nicht ins laufen kommen zu lassen, was ziemlich gut funktionierte. Eine Reboundschwäche im 2ten Viertel, lies den Qlblern einen Vorsprung von 7Pktn. Unsere zwei Jungschen im Team machten ordentlich Druck sowohl in Offense als auch Defense, so dass das Alter von Markwart und Mähne locker kompensiert wurden.

Mit dem Halbzeitergebnis konnte man sehr zufrieden sein. Nach der Halbzeit verfolgte uns die Seuche, Fastbreak Nahwurf geblockt, 1:1 lay-up verlegt und Airball 3er, ach verdammt. Dafür überzeugte QLB mit tanzenden Bällen die oft ihr Ziel fanden. Der mit Foulproblemen belastete Center des Gegners Münch verletzte sich im 4. Viertel und unser Gedanke war, das es jetzt besser laufen sollte, aber im Gegenteil, QLB spielte jetzt viel besser, zwischenzeitlich 19 Pkt Differenz (5min zu spielen) waren auf der Anzeigetafel zu verzeichnen. Durch aggressive Defense und gute Offense kamen wir nochmal auf 8 Pkt heran. QLB hat das Spiel verdient gewonnen, wir wünschen Center Münch gute Besserung. Ebenfalls solide unsere 2 Unparteiischen, Vielen Dank. Gute Linie. Hatten jederzeit alles im Griff. Bester Spieler BBC Thomas Mähne, QLB S. Lindenberg.

Nächstes Spiel ist vs Justabs am 18.01.2019 in der Kaserne Lettin (20.00Uhr).