THOMAS

Hallo, ... ich bin Thomas Mähne. Gerade 40 geworden, bin ich glaube schon ein Urgestein des halleschen Basketballs. Sportlich gehörte ich zur Mannschaft die 1997 Deutscher Meister in der U18 geworden ist und auch in der Saison 2000/01 mit dem SV Halle in der 2. Bundesliga gespielt hat. Die meisten unserer Mitglieder waren da allerdings noch nicht einmal geboren. Ich bin Gründungsmitglied und im Vorstand des BBC Halle. Seit 2002 versuche ich dem halleschen Basketball etwas zurückzugeben und bin als Trainer, Schiedsrichter und Funktionsträger im Einsatz. Nebenbei, zu meiner eigentlichen Arbeit als Industriekaufmann, bin ich derzeit Trainer der Arbeitsgemeinschaften, U10, U12 sowie U14 und als Schiedsrichter für den Verein tätig. Viele unserer Mitglieder haben das Basketball-ABC von mir erhalten und mit manchen spiele ich mittlerweile zusammen. Ich würde mir wünschen, dass sich mehr als Trainer, Schiedsrichter, Fahrer, Betreuer und Helfer engagieren, denn Basketball ist es wert.

U12-NACHWUCHS

Ja, auch eine U12 haben wir. Zwar sind fast alle Spieler der letzten Saison in die U14 aufgestiegen, aber durch die Neuzugänge der Jahrgänge 2008 und 2009, sowie der U10 konnte man eine junge und unerfahrene Mannschaft ins Rennen schicken. Überraschend konnten wir auch gleich das erste Spiel in einem Herzschlagfinale gegen den USV Halle mit 49:47 gewinnen. Wer Lust hat, kann gern zum Schnuppertraining kommen, bevor sie/er ins aktive Spielgeschehen einsteigen möchte.

Ein_Verein_stellt_sich_vor_08.jpg